Zum Artikel springen


Wahlen

Informations-Steckbrief - Togo Flagge von Togo

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Es ist geplant sie zu einer ausführlichen Informationsseite über Togo auszubauen.

neu  Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes vom 11.10.2021 - Aktuelles: Die Ausbreitung von COVID-19 kann weiterhin zu Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr und Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens führen.

Weiterhin gilt besondere Vorsicht bei allen Reisen und die Kenntnisnahme der fortlaufend aktualisierten Infobox zu COVID-19/Coronavirus. Wichtig ist bei Einreise nach Deutschland die Beachtung der geltenden Corona-Einreiseverordnung. Benötigt wird der Nachweis über eine vollständige Impfung oder die Genesung oder einen aktuellen negativen COVID-19-Test.

Epidemiologische Lage
Togo ist von COVID-19 weiterhin betroffen. Aktuelle und detaillierte Zahlen bieten die nationale COVID-19-Koordinierungsstelle Togos und die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Einreise
Die Landgrenzen sind weiterhin gesperrt. Eine Ein- und Ausreise ist derzeit nur über den Flughafen Lomé möglich.

Reisende aus sonstigen Gründen, müssen sich vorab elektronisch registrieren und dabei einen negativen PCR-Test, der nicht älter als sieben Tage vor Datum des Abflugs ist, nachweisen. Dieser Test ist bei der elektronischen Anmeldung und Zahlung für den PCR-Test bei Ankunft in Lomé hochzuladen. Bei Einreise wird ein PCR-Test abgenommen. Bis zum Vorliegen des Testergebnisses muss sich der Reisende in selbstgewählte Isolation begeben; nach Vorliegen eines negativen Testergebnisses kann sich der Reisende frei bewegen.

Bei einem positiven Testergebnis erfolgt die verpflichtende und kontrollierte Unterbringung in einem speziellen Hotel (falls symptomfrei) oder in einem speziellen Krankenhaus (bei Symptomen).

Es bestehen derzeit keine Erleichterungen für vollständig Geimpfte.

Die togoischen Behörden hatten in der Vergangenheit eine Reihe von Hochinzidenzländern definiert. Derzeit sind keine Hochinzidenzländer festgelegt, aber eine Wiedereinführung ist jederzeit möglich.

Über die detaillierten aktuellen Bedingungen und das Registrierungsverfahren für Ein- und Ausreise sowie mögliche Hochinzidenzländer informiert die togoische Regierung.

Durch- und Weiterreise
Die Ausreise ist derzeit nur über den Flughafen Lomé möglich. Für die Ausreise gelten ähnliche Bedingungen wie für die Einreise (elektronische Registrierung, PCR-Test-Nachweis); alle einschlägigen Bedingungen und das Registrierungsverfahren finden sich gleichfalls auf dieser Webseite.

Im Fall eines positiven Tests vor der Ausreise erfolgt eine Zwangsunterbringung zwecks Isolation; eine Ausreise ist erst bei Vorliegen eines negativen Tests möglich.

Reiseverbindungen
Derzeit wird Lomé von den internationalen Fluggesellschaften Air France (über Paris), Ethiopian Airlines (über Addis Abeba) und Brussels Airlines (über Brüssel) sowie von mehreren regionalen westafrikanischen Fluggesellschaften angeflogen. Der Flugverkehr ist weiter deutlich reduziert.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, sich im Land zu bewegen. Es gibt Einschränkungen des öffentlichen Lebens: kulturelle oder sportliche Präsenzveranstaltungen und Konferenzen sind derzeit ebenso untersagt wie traditionelle oder größere private Veranstaltungen. Diskotheken bzw. Nachtklubs sind geschlossen. Der Zugang zu Verwaltungsgebäuden ist nur bei Nachweis einer vollständigen Impfung möglich (akzeptiert werden alle Impfstoffe, die eine WHO-Anerkennung haben: AstraZeneca, Janssen-/Johnson&Johnson, Moderna, PfizerBiontech und Sinovac möglich). Aufgrund bisheriger Erfahrungen muss zudem mit kurzfristig verfügten örtlichen Absperrungen und Ausgangssperren an Hotspots gerechnet werden. Aktuelle Hinweise bietet die COVID-19-Koordinierungsstelle Togos.

Hygieneregeln
Es besteht offiziell Maskenpflicht an vielen Orten des öffentlichen Raums, öffentlichen Gebäuden, zentralen öffentlichen Plätzen und Märkten, im Straßenverkehr; Abstandsregeln sind zu beachten. Ansonsten gelten die international bekannten Hygieneempfehlungen. Regeln und Empfehlungen im Einzelnen bietet die COVID-19-Koordinierungsstelle Togos.

Empfehlungen

Name Kurzform:   Togo  
Name Vollform:   Republik Togo  
Eigenname(n):   République Togolaise  
Bezeichnung der Staatsangehörigen:   Togoer (in)  
Adjektiv:   togoisch  
Amtssprache:   Französisch  
Hauptstadt:   Lomé  
Staatsform:   Republik  
Staatsoberhaupt:   Faure Essozimna Gnassingbé (seit 25.02.2005)  
Vertreter des Staatsoberhaupts:   Bei kurzer Abwesenheit: Premierminister,
bei ständiger Abwesenheit bzw. Unmöglichkeit: Parlamentspräsident
 
Regierungschef:   Komi Sélom Klassou (seit 05.06.2015)  
Parlamentspräsident:   Dama Dramani (seit 02.09.2013)  
Außenminister:   Robert Dussey (seit 17.09.2013)  
Fläche:   56.785 km²  
Einwohner:   5.858.673 (Stand Juli 2008) 1  
Human Development Index:   0,473 = Rang 166 von 187 2  
Korruptionswahrnehmungsindex:   2,7 = Rang 121 von 180 3  
Nationalfeiertag:   27. April (Unabhängigkeitstag)  
Währung:   CFA-Franc = 100 Centimes  
Mitgliedschaften:   Vereinte Nationen und Afrikanische Union sowie deren Unter- und Sonderorganisationen, COMESA, EU-AKP assoziiert (Vertrag von Cotonou), Conseil d'Entente, CEDEAO/ECOWAS (Wirtschaftsgemeinschaft Westafrikanischer Staaten), UEMOA (Westafrikanische Wirtschafts- und Währungsunion), CEN-SAD (Gemeinschaft sahel-saharischer Staaten), ZACOP (Zone d'Alliance et de Coprospérité) 4  
Unabhängigkeit:   27.04.1960 von Frankreich  
Zwei- bzw. Drei-Buchstaben-Code
nach der Norm DIN EN ISO 3166-1:
  TG/TGO  
Olympische Länderkürzel:   TOG  
Kfz-Kennzeichen:   RT  
Internationale Vorwahl:   +228  
Internet Top Level Domain:   .tg  
Zeitzone Universal Time Coordonné:   Universal Time Coordonné  
Zeitzone Mitteleuropäische Zeit:   - 1 Stunde  

Auf der Homepage des Auswärtigen Amtes finden Sie unter anderem folgende Informationen:

Quellen: 1 CIA World Factbook, 2 Human Development Report 2013, 3 Transparency International Korruptionswahrnehmungsindex 2008, 4 Auswärtiges Amt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie mich unter folgender E-Mail-Adresse webmaster@afrikaman.de zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an o.a. Adresse senden.

Hier geht's zur Länderliste, zu den Wahlen oder zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!