Zum Artikel springen


Ahmed Nazif

Dr. Ahmed Nazif geboren am 08.07.1952 in Alexandria war vom 14.07.2004 bis 31.01.2011 Premierminister von Ägypten.
1973 schloss er sein Informatik-Studium in der Hauptstadt Kairo ab. Im Anschluss daran machte er 1976 seinen Master of Arts. Danach ging er nach Kanada wo er 1983 an der McGill University seinen Doktor der Computertechnik (PhD) machte. Nun ging er zurück nach Ägypten und lehrte an der Universität von Kairo. Ab 1989 arbeitete er als Direktor im Imformationszentrum des Kabinets. 1999 wurde er Minister für Kommunikation und Informationstechnologie. Am 09.07.2004 übertrug ihm Husni Mubarak die Aufgabe eine neue Regierung zu bilden. Er war der jüngste Premierminister der Republik und der zweitjüngste in der Geschichte des modernen Ägyptens.
Vorgänger: Atef Ebeid
Nachfolger: Ahmed Schafik

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie mich unter folgender E-Mail-Adresse webmaster@afrikaman.de zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an o.a. Adresse senden.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Hier geht´s zum Personenlexikon oder zum Seitenanfang.