Zum Artikel springen


Sani Abacha

Sani Abacha geboren am 20.09.1943 in Kano; gestorben am 08.06.1998 war General und Politiker in Nigeria.
Er stammt aus dem Volk der Haussa. 1962 wechselte er, nach dem Schulbesuch in seiner Heimatstadt, auf ein Militärcollege in Kaduna. Dieses verließ er 1963, um bis 1971 eine militärische Ausbildung in Großbritanien zu absolvieren. Anschließend kämpfte er 1967 im nigerianischen Bürgerkrieg. 1975 wurde er zum Hauptmann befördert. In den folgenden Jahren setzte er seine Militärausbildung fort.
Im Dezember 1983 beteiligte er sich am Sturz des Präsidenten Shehu Shagari und ermöglichte so die Machtübernahme von Muhammadu Buhari. Mit der Verkündung des Regierungswechsels im Rundfunk begann seine politische Karriere. Auch auf seine militärische Laufbahn hat sich die Beteiligung am Sturz positiv ausgewirkt. Er wurde 1984 zum Generalmajor befördert. Während des Militärputsches 1985 leistete er Ibrahim Babangida beistand und wurde anschließend zum Stabschef der Armee ernannt. Im August 1990 wurde er dann Verteidigungsminister. Im Februar 1993 verkündete Abacha, die Regierung wünsche einen baldigen Übergang zu Zivilführung. Die für Juni 1993 vorgesehene Wahl wurde, nachdem offensichtlich wurde, dass Moshood Abiola gewinnen würde, annulierte. Daraufhin putschte Abacha und übernahm am 18.11.1993 die Regierung.
Er löste die demokratischen Institutionen auf und ersetzte Zivilbeamte durch Militäroffiziere. Die nicht amtlich anerkannten politischen Parteien wurden unterdrückt und die Verfassung von 1989, die noch nicht in Kraft getreten war, wurde verworfen. Sein Regime war gekennzeichnet durch Pressezensur, Verhaftungen und Hinrichtungen von politischen Gegnern. Während seiner Amtszeit gab es zahlreiche internationale Sanktionen.
1995 gab Abacha bekannt, dass er die Macht vor Oktober 1998 wieder den Zivilisten zurückgegeben werde. Der Wahlkampf sollte im August 1998 stattfinden. Doch am 8. Juni 1998 starb Abacha plötzlich an einem Herzinfarkt in seiner Villa.

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie mich unter folgender E-Mail-Adresse webmaster@afrikaman.de zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an o.a. Adresse senden.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Hier geht´s zum Personenlexikon oder zum Seitenanfang.