Zum Artikel springen


Informations-Steckbrief - Mosambik Flagge von Mosambik

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Es ist geplant sie zu einer ausführlichen Informationsseite über Mosambik auszubauen.

neu Aktuelle Hinweise des Auswärtigen Amtes vom 16.04.2019:
Der Zyklon Idai hat am 14. bzw. 15. März 2019 in den Provinzen Sofala, Manica und Tete schwere Überschwemmungen und starke Schäden verursacht, insbesondere auch in der Provinzhauptstadt Beira. Von Reisen in die betroffenen Gebiete wird abgeraten.
Die Lage ist weiterhin schwierig. Der Fokus in den betroffenen Gebieten liegt auf den Hilfsmaßnahmen. Straßen in den betroffenen Provinzen sind nur bedingt befahrbar, dies betrifft auch größere Hauptachsen. Die Stromversorgung ist teilweise unterbrochen, auch bei der Kommunikation kommt es weiterhin zu Unterbrechungen.
Wegen unzureichender Trinkwasserversorgung kommt es zum Ausbruch von Krankheiten. Siehe auch Aktuelle medizinische Hinweise des Auswärtigen Amtes.
Reisende vor Ort werden gebeten, besonders vorsichtig zu sein, sich informiert zu halten und Anweisungen von lokalen Behörden Folge zu leisten, siehe auch Landesspezifische Sicherheitshinweise - Naturkatastrophen des Auswärtigen Amtes.

Name Kurzform:   Mosambik  
Name Vollform:   Republik Mosambik  
Eigenname(n):   República de Moçambique  
Bezeichnung der Staatsangehörigen:   Mosambikaner (in)  
Adjektiv:   mosambikanisch  
Amtssprache:   Portugiesisch  
Hauptstadt:   Maputo  
Staatsform:   Präsidialdemokratie  
Staatsoberhaupt:   Filipe Jacinto Nyusi (seit 15.01.2015)  
Vertreter des Staatsoberhaupts:   Präsident entscheidet von Fall zu Fall; bei Tod, Rücktritt oder Verhinderung von mehr als 45 Tagen Vertretung durch den Parlamentspräsidenten.  
Regierungschef:   Carlos Agostinho do Rosaria (seit 17.01.2015)  
Parlamentspräsidentin:   Verónica Nataniel Macamo Dlovo (seit 12.01.2010)  
Außenminister:   José Condungua António Pacheco (seit 12.12.2017)  
Fläche:   801.590 km²  
Einwohner:   21.284.701 (Stand Juli 2008) 1  
Human Development Index:   0,393 = Rang 178 von 187 2  
Korruptionswahrnehmungsindex:   2,6 = Rang 126 von 180 3  
Nationalfeiertag:   25. Juni (Unabhängigkeitstag)  
Währung:   Metical = 100 Centavos  
Mitgliedschaften:   Vereinte Nationen (seit 1975) und Sonderorganisationen: UNDP (VN-Entwicklungsprogramm), UNESCO (VN-Organisation für Erziehung, Wissenschaft und Kultur), UNIDO (VN-Organisation für industrielle Entwicklung), UNCTAD (VN-Handels- und Entwicklungskonferenz), UNICEF (VN-Kinderhilfswerk), UPU (Weltpostverein), WMO (Weltorganisation für Meteorologie), ILO (Internationale Arbeitsorganisation), WHO (Weltgesundheitsorganisation), WFP (Welternährungsprogramm), FAO (VN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation) AU (Afrikanische Union), Blockfreien-Bewegung (seit 1975), SADC (Entwicklungsgemeinschaft des Südlichen Afrika), IWF (Internationaler Währungsfonds), Weltbank , Islamische Konferenz, Commonwealth, CPLP (Gemeinschaft Portugiesischsprachiger Länder), seit September 2006 Beobachter der Francophonie 4  
Unabhängigkeit:   25.05.1975 von Portugal  
Zwei- bzw. Drei-Buchstaben-Code
nach der Norm DIN EN ISO 3166-1:
  MZ/MOZ  
Olympische Länderkürzel:   MOZ  
Kfz-Kennzeichen:   MOC  
Internationale Vorwahl:   +258  
Internet Top Level Domain:   .mz  
Zeitzone Universal Time Coordonné:   + 2 Stunden  
Zeitzone Mitteleuropäische Zeit:   + 1 Stunden  

Auf der Homepage des Auswärtigen Amtes finden Sie unter anderem folgende Informationen:

Quellen: 1 CIA World Factbook, 2 Human Development Report 2013, 3 Transparency International Korruptionswahrnehmungsindex 2008, 4 Auswärtiges Amt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie mich unter folgender E-Mail-Adresse webmaster@afrikaman.de zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an o.a. Adresse senden.

Hier geht's zur Länderliste oder zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!