Zum Artikel springen


Bilder - Reiseverlauf

Informations-Steckbrief - Kenia Flagge von Kenia

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Es ist geplant sie zu einer ausführlichen Informationsseite über Kenia auszubauen.

neu  Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes vom 24.10.2022 - Aktuelles:
COVID-19
Angesichts der weltweiten COVID-19-Pandemie bestehen weiterhin Risiken bei internationalen Reisen, insbesondere für Personen ohne vollständigen Impfschutz. Hierzu mehr unter COVID-19.

Einreise
Bestimmungen zur Einreise ändern sich mit der Pandemielage häufig. Bitte informieren Sie sich zusätzlich über die aktuellen Bestimmungen bei einer offiziellen Stelle Kenias.

Alle Passagiere über 12 Jahren müssen entweder einen Impfnachweis oder einen negativen PCR-Test vorlegen, der innerhalb von 72 Stunden vor Abreise durchgeführt worden sein muss. Passagiere unter 12 Jahren sind davon befreit und müssen nichts nachweisen. Einreisende über 12 Jahren ohne Impfnachweis bzw. negativem Testergebnis oder mit grippeähnlichen Symptomen müssen sich einem kostenpflichtigen Antigen-Schnelltest (30 USD) unterziehen. Bei einem positiven Ergebnis folgt ein verpflichtender PCR-Test (50 USD) sowie die Pflicht zur Selbstisolation.

Anforderungen an den Impfschutz können in den Bestimmungen der zuständigen kenianischen Behörde nachgelesen werden.

Reisende mit grippeähnlichen Symptomen müssen zusätzlich das Formular "Travel Health Surveillance Form" vor Einreise online ausfüllen und den empfangenen QR-Code bei Ankunft am Flughafen vorzeigen. Hierzu kann auch die App "Jitenge MoH Kenya" verwendet werden.

Ausreise und Transit
Die Grenzübergänge sind geöffnet; internationale Flugverbindungen bestehen. Sofern das Zielland bei Einreise die Vorlage eines Antigen-Schnelltests erfordert, muss dieser am Flughafen bei der Port Health Facility des kenianischen Gesundheitsministeriums durchgeführt werden.

Beschränkungen im Land
Es besteht Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Verkehrsmitteln, Zügen und Flugzeugen. Das Tragen von Masken in Innenräumen wird empfohlen. Treffen in geschlossenen Räumen sind zugelassen, wenn alle Teilnehmer geimpft sind. Impfnachweise können bei Großveranstaltungen und Veranstaltungen in Innenräumen verlangt werden.

Empfehlungen

Name Kurzform:   Kenia  
Name Vollform:   Republik Kenia  
Eigenname(n):   Republic of Kenya  
Bezeichnung der Staatsangehörigen:   Kenianer(in)  
Adjektiv:   kenianisch  
Amtssprache:   Englisch, Kisuaheli  
Hauptstadt:   Nairobi  
Staatsform:   Präsidialrepublik  
Staatsoberhaupt:   William Ruto (seit 13.09.2022)  
Regierungschef:   William Ruto (seit 13.09.2022)  
Außenministerin:   Raychelle Omamo (seit 14.01.2020)  
Fläche:   582.646 km²  
Einwohner:   37.953.838 (Stand Juli 2008) 1  
Human Development Index:   0,535 = Rang 147 von 187 2  
Korruptionswahrnehmungsindex:   2,1 = Rang 147 von 180 3  
Nationalfeiertag:   12. Dezember (Unabhängigkeitstag)  
Währung:   Kenia-Shilling = 100 Cents  
Mitgliedschaften:   Vereinte Nationen (seit 1963), AU (Afrikanische Union), EAC (Ostafrikanische Gemeinschaft); IGAD (Intergouvernmental Authority on Development) 4  
Unabhängigkeit:   12.12.1963 von Großbritannien  
Zwei- bzw. Drei-Buchstaben-Code
nach der Norm DIN EN ISO 3166-1:
  KE/KEN  
Olympische Länderkürzel:   KEN  
Kfz-Kennzeichen:   EAK  
Internationale Vorwahl:   +254  
Internet Top Level Domain:   .ke  
Zeitzone Universal Time Coordonné:   + 3 Stunden  
Zeitzone Mitteleuropäische Zeit:   + 2 Stunden  

Auf der Homepage des Auswärtigen Amtes finden Sie unter anderem folgende Informationen:

Quellen: 1 CIA World Factbook, 2 Human Development Report 2013, 3 Transparency International Korruptionswahrnehmungsindex 2008, 4 Auswärtiges Amt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie mich unter folgender E-Mail-Adresse webmaster@afrikaman.de zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an o.a. Adresse senden.

Hier geht's zu den Bildern, zum Reiseverlauf, zur Länderliste oder zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!