Zum Artikel springen


Informations-Steckbrief - Gambia Flagge von Gambia

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Es ist geplant sie zu einer ausführlichen Informationsseite über Gambia auszubauen.

neu Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes vom 01.10.2021 - Aktuelles: Die Ausbreitung von COVID-19 kann weiterhin zu Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr und Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens führen.

Weiterhin gilt besondere Vorsicht bei allen Reisen und die Kenntnisnahme der fortlaufend aktualisierten Infobox zu COVID-19/Coronavirus. Wichtig ist bei Einreise nach Deutschland die Beachtung der geltenden Corona-Einreiseverordnung. Benötigt wird der Nachweis über eine vollständige Impfung oder die Genesung oder einen aktuellen negativen COVID-19-Test.

Epidemiologische Lage
Gambia ist weiterhin von COVID-19 betroffen. Die Fallzahlen sind aktuell niedrig, allerdings sind im Falle einer Infizierung die Behandlungsmöglichkeiten begrenzt. Aktuelle und detaillierte Zahlen bieten das gambische Gesundheitsministerium, der Facebook-Auftritt der COVID-19-Task-Force der gambischen Regierung und die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Einreise
Die Landesgrenzen Gambias sind geöffnet und die Einreise ist auch für touristische Kurzaufenthalte möglich. Bei An- und Abreise vom internationalen Flughafen von Banjul wird eine Sicherheitsabgabe in Höhe von 1.000 gambischen Dalasi oder 20 USD erhoben, die in bar zu zahlen ist. Zur Vermeidung von Quarantäne oder häuslicher Selbstisolation muss bei der Einreise nach Gambia eine englischsprachige Bescheinigung über einen negativen COVID-19-Test vorgelegt werden, der höchstens 72 Stunden vor dem Einreisezeitpunkt erfolgt sein darf. Schnelltests werden nicht akzeptiert. Ohne entsprechendes Testergebnis wird ein Test bei der Einreise durch die gambischen Gesundheitsbehörden durchgeführt und anschließend ggf. eine bis zu 14-tägige Quarantäne in einer staatlichen Quarantäneeinrichtung oder Heimquarantäne angeordnet. Die Kosten für die Quarantäne in einer staatlichen Einrichtung sind durch die Einreisenden selbst zu tragen. Nicht vollständig geimpfte Personen, die aus Deutschland nach Gambia einreisen, müssen sich zusätzlich zu dem vor Abreise zu absolvierenden PCR-Test bei Ankunft in Gambia einem Schnelltest unterziehen.

Mit Wirkung vom 1. Oktober 2021 können vollständig geimpfte Personen ohne Vorlage einer COVID-19-Testbescheinigung nach Gambia einreisen.

Reiseverbindungen
Der internationale Flugverkehr von und nach Gambia findet wieder statt. Direktverbindungen von Deutschland nach Gambia werden derzeit nicht angeboten.

Beschränkungen im Land
Bars, Restaurants, Nachtclubs, Casinos und Sportstätten sind unter Auflage der Einhaltung von Hygienevorschriften geöffnet.

Hygieneregeln
Im öffentlichen Raum bestehen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie die üblichen Abstandsregeln. Weitere Maßnahmen zum Schutz gegen COVID-19 können durch die gambischen Gesundheitsbehörden angeordnet werden.

Empfehlungen

Name Kurzform:   Gambia  
Name Vollform:   Republik Gambia  
Eigenname(n):   Republic of The Gambia  
Bezeichnung der Staatsangehörigen:   Gambier(in)  
Adjektiv:   gambisch  
Amtssprache:   Englisch  
Hauptstadt:   Banjul  
Staatsform:   Präsidialrepublik  
Staatsoberhaupt:   Adama Barrow (seit 19.01.2017)  
Vizepräsident:   Ousainou Darboe (seit 29.06.2018)  
Regierungschef:   Adama Barrow (seit 19.01.2017)  
Außenminister:   Mamadou Tangara (seit 29.06.2018)  
Fläche:   11.295 km²  
Einwohner:   1.735.464 (Stand Juli 2008) 1  
Human Development Index:   0,441 = Rang 172 von 187 2  
Korruptionswahrnehmungsindex:   1,9 = Rang 158 von 180 3  
Nationalfeiertag:   18. Februar (Unabhängigkeitstag)  
Währung:   Dalasi = 100 Bututs  
Mitgliedschaften:   Vereinte Nationen mit Sonderorganisationen, Weltbank, IDA (International Development Association, Tochtergesellschaft der Weltbank), Internationaler Währungsfonds, WTO (World Trade Organisation), Afrikanische Entwicklungsbank, ECOWAS (Economic Community of West African States), CILSS (Comité Permanent Interétats de Lutte contre la Secheresse dans le Sahel), EU- AKP (EU-Afrika-, Karibik-, Pazifik-Staaten), OMVG (Organisation pour la Mise en Valeur du Fleuve Gambie), PANAG (Pan-African News Agency), AU (Afrikanische Union) 4  
Unabhängigkeit:   18.02.1965 von Großbritannien  
Zwei- bzw. Drei-Buchstaben-Code
nach der Norm DIN EN ISO 3166-1:
  GM/GMB  
Olympische Länderkürzel:   GAM  
Kfz-Kennzeichen:   WAG  
Internationale Vorwahl:   +220  
Internet Top Level Domain:   .gm  
Zeitzone Universal Time Coordonné:   Universal Time Coordonné  
Zeitzone Mitteleuropäische Zeit:   - 1 Stunde  

Auf der Homepage des Auswärtigen Amtes finden Sie unter anderem folgende Informationen:

Quellen: 1 CIA World Factbook, 2 Human Development Report 2013, 3 Transparency International Korruptionswahrnehmungsindex 2008, 4 Auswärtiges Amt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie mich unter folgender E-Mail-Adresse webmaster@afrikaman.de zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an o.a. Adresse senden.

Hier geht's zur Länderliste oder zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!