Zum Artikel springen


Informations-Steckbrief - Gabun Flagge von Gabun

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Es ist geplant sie zu einer ausführlichen Informationsseite über Gabun auszubauen.

neu  Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes vom 01.07.2021 - Aktuelles: Die Ausbreitung von COVID-19 kann weiterhin zu Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr und Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens führen.

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Gabun wird derzeit abgeraten.

Epidemiologische Lage
Gabun ist als Risikogebiet eingestuft. Aktuelle und detaillierte Zahlen bieten das gabunische Gesundheitsministerium und die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Einreise
Die Landgrenzen sind geschlossen. Die Einreise nach Gabun ist grundsätzlich nur für in Gabun ansässige Personen, offizielle Besucher und Geschäftsreisende möglich. Touristen dürfen nicht einreisen. Touristenvisa werden derzeit nicht erteilt. Bereits erteilte Touristenvisa sind annulliert.

Vor Abreise muss beim Einchecken am Flughafen ein negatives PCR-Testergebnis vorgelegt werden, das nicht älter als 72 Stunden sein darf. Nach Ankunft in Gabun wird am Flughafen erneut ein PCR-Test durchgeführt. Anschließend besteht eine 24-stündige Quarantänepflicht, bis das Testergebnis vorliegt. Reisende müssen hierfür vor Antritt der Reise über die Webseite AssistanceVoyageGabon ein Zimmer in einem örtlichen Hotel buchen. Das Hotelzimmer darf nicht verlassen werden, die Einreisenden müssen der Gesundheitsbehörde jederzeit zur Verfügung stehen.

Ausgenommen von der Quarantäne sind Geimpfte, unbegleitete Minderjährige, Personen, die aus medizinischen Gründen nachweislich nicht in Quarantäne gehen können, Seeleute der Handelsmarine, und Diplomaten im Rahmen der Gegenseitigkeit.

Reiseverbindungen
Die internationalen Flugverbindungen finden je Fluggesellschaft mit zwei Flügen pro Woche statt.

Beschränkungen im Land
Versammlungen von mehr als 10 Personen sind verboten. Nationale sportliche und kulturelle Veranstaltungen wurden abgesagt. Es besteht eine Ausgangssperre von 18 bis 5 Uhr. Reisen außerhalb von Libreville dürfen nur mit einem negativen PCR-Test und mit einer Sondergenehmigung der zuständigen Stellen erfolgen. Die Bewegungsbeschränkungen werden streng kontrolliert.

Hygieneregeln
In der Öffentlichkeit besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Es gelten die allgemein üblichen Abstandsregeln.

Empfehlungen

Name Kurzform:   Gabun  
Name Vollform:   Gabunische Republik  
Eigenname(n):   République Gabonaise  
Bezeichnung der Staatsangehörigen:   Gabuner(in)  
Adjektiv:   gabunisch  
Amtssprache:   Französisch  
Hauptstadt:   Libreville  
Staatsform:   Präsidiale Demokratie  
Staatsoberhaupt:   Ali Bongo Ondimba (seit 16.10.2009)  
Vertreter des Staatsoberhaupts:   Senatspräsident  
Regierungschef:   Julien Nkoghe Bekale (seit 12.01.2019)  
Präsident der Nationalversammlung:   Guy Nzouba-Ndama  
Senatspräsidentin:   Rose Francine Rogombé  
Außenminister:   Abdu Alain-Claude Bilie-By-Nze (seit Juni 2019)  
Fläche:   267.667 km²  
Einwohner:   1.485.832 (Stand Juli 2008) 1  
Human Development Index:   0,674 = Rang 112 von 187 2  
Korruptionswahrnehmungsindex:   3,1 = Rang 96 von 180 3  
Nationalfeiertag:   17. August (Unabhängigkeitstag)  
Währung:   CFA-Franc = 100 Centimes  
Mitgliedschaften:   Vereinte Nationen, sowie FAO (VN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation), ILO (Internationale Arbeitsorganisation), IBRD (Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung), IAEO (Internationale Atomenergie-Organisation), ICAO (Internationale Zivilluftfahrt-Organisation), IStGH (Internationaler Strafgerichtshof), ICFTU (Internationaler Bund der Freien Gewerkschaften), IDA (Internationale Entwicklungs-Organisation), IDB (Islamische Entwicklungsbank), IFAD (Internationaler Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung), IWF (Internationaler Währungsfonds), IMO (Internationale Seeschifffahrts-Organisation), ITU (Internationale Fermeldeunion), UNESCO (VN-Organisation für Erziehung, Wissenschaft und Kultur), UNDP (VN-Entwicklungsprogramm), UNIDO (VN-Organisation für industrielle Entwicklung), UPU (Weltpostverein), WHO (Weltgesundheitsorganisation), WIPO (Weltorganisation für geistiges Eigentum), WMO (Weltorganisation für Meteorologie), WtoO (Weltorganisation für Tourismus), WTO (Welthandelsorganisation), Afrikanische Union - AU, Afrikanische Entwicklungsbank - AfEB, Zentralbank der zentralafrikanischen Staaten - BEAC, Wirtschaftsgemeinschaft der zentralafrikanischen Staaten - CEEAC, Zentralafrikanische Wirtschafts- und Währungsgemeinschaft - CEMAC, Centre Internationale de la Civilisation Bantu - CICIBA, Organisation africaine du Bois - OAB, Organisation pour l`harmonisation du droit des affaires Afrique - OHADA, Francophonie ACCT, AKP (Abkommen über die Zusammenarbeit der Europäischen Union mit den afrikanischen, karibischen und pazifischen Staaten), Interpol, Intelsat, Immarsat, IOC, Islamische Liga 4  
Unabhängigkeit:   17.08.1960 von Frankreich  
Zwei- bzw. Drei-Buchstaben-Code
nach der Norm DIN EN ISO 3166-1:
  GA/GAB  
Olympische Länderkürzel:   GAB  
Kfz-Kennzeichen:   G  
Internationale Vorwahl:   +241  
Internet Top Level Domain:   .ga  
Zeitzone Universal Time Coordonné:   + 1 Stunde  
Zeitzone Mitteleuropäische Zeit:   Mitteleuropäische Zeit  
Nachgewiesene Ölreserven:   2,3 Mrd. Barrel (Stand: Juni 2005)  

Auf der Homepage des Auswärtigen Amtes finden Sie unter anderem folgende Informationen:

Quellen: 1 CIA World Factbook, 2 Human Development Report 2013, 3 Transparency International Korruptionswahrnehmungsindex 2008, 4 Auswärtiges Amt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie mich unter folgender E-Mail-Adresse webmaster@afrikaman.de zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an o.a. Adresse senden.

Hier geht's zur Länderliste oder zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!