Zum Artikel springen


Informations-Steckbrief - Cabo Verde Flagge von Cabo Verde

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Es ist geplant sie zu einer ausführlichen Informationsseite über Kap Verde auszubauen.

neu Reise- und Sicherheitshinweise (COVID-19-bedingte Reisewarnung) des Auswärtigen Amtes vom 03.05.2021 - Aktuelles: Die Ausbreitung von COVID-19 führt weiterhin zu Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr und Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens.

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Cabo Verde wird derzeit gewarnt.

Epidemiologische Lage
Cabo Verde ist von COVID-19 derzeit sehr stark betroffen. Die Zahl der Neuinfektionen liegt bei über 200 Fällen pro 100.000 Einwohner auf sieben Tage, weshalb Cabo Verde mit Wirkung vom 25. April 2021 als Gebiet mit besonders hohem Infektionsrisiko (Hochinzidenzgebiet) eingestuft.

Aktuelle und detaillierte Zahlen bieten die Regierung von Cabo Verde und die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Einreise
Die Einreise nach Cabo Verde kann über die vier internationalen Flughäfen (Praia, Sal, Boa Vista, Sao Vicente) erfolgen, soweit ein negativer COVID-19-Test (PCR-Test oder Antigen Rapid Schnelltest (Ag-RDT)) vorliegt, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Der Test wird bereits von den Fluglinien vor Abflug verlangt. Bei der Einreise erfolgt eine Temperaturmessung. Das Ausfüllen eines Online-Formulars als Reiseregistrierung ist erforderlich.

Durch- und Weiterreise
Die Seegrenzen Cabo Verdes sind wieder geöffnet.

Reiseverbindungen
Der internationale Flugverkehr nach Cabo Verde wurde wieder aufgenommen.

Zwischen den einzelnen Inseln, findet ein regelmäßiger Flug- und Schiffsverkehr statt. Bei Reisen zwischen den Inseln, muss beim jeweiligen Check-in ein negativer COVID-19-Test (PCR-Test oder Antigen-Rapid-Schnelltest (Ag-RDT)) vorgelegt werden, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Ausgenommen vom Test sind Kinder unter sieben Jahren.

Auf allen Inlandsflugstrecken müssen Passagiere vor Check-In ein Formular (Englisch oder Portugiesisch) zur sanitären Überwachung ausfüllen.

Beschränkungen im Land
Die Regierung von Cabo Verde kann je nach Entwicklung der Infektionszahlen Maßnahmen ergreifen, die sich von Insel zu Insel unterscheiden können.

Auf allen Inseln außer auf Brava gilt der Notstand (calamidade), auf der Insel Brava gilt der (niedrigere) Katastrophenfall (contingencia).

Nachtlokale (Diskotheken, Tanzlokale) bleiben im ganzen Land weitestgehend geschlossen, andere Lokale sind zeitlich beschränkt geöffnet. Erholungs-, Kultur-, Sport- und Freizeitaktivitäten, die eine Ansammlung von Personen mit sich bringen, sind entweder ganz verboten oder werden zahlenmäßig und zeitlich beschränkt. Private Treffen bleiben eingeschränkt.

Hygieneregeln
Abstandsregeln sind einzuhalten. An allen öffentlich zugänglichen Orten, z.B. in Verkehrsmitteln, Geschäften und öffentlichen Verwaltungsgebäuden besteht die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Maskenpflicht gilt auch im Freien. Ausnahmen sind sportliche Aktivitäten im Freien sowie Kinder unter 10 Jahren und in Fällen medizinischer Unzumutbarkeit. Die Einhaltung dieser Maßnahmen wird durch die Polizei streng kontrolliert, bei Nichteinhaltung drohen Geldstrafen.

Name Kurzform:   Cabo Verde  
Name Vollform:   Republik Cabo Verde  
Eigenname(n):   República do Cabo Verde  
Bezeichnung der Staatsangehörigen:   Kap-Verdier(in)  
Adjektiv:   kap-verdisch  
Amtssprache:   Portugiesisch  
Hauptstadt:   Praia  
Staatsform:   Parlamentarische Demokratie  
Staatsoberhaupt:   Jorge Carlos Fonseca (seit 09.09.2011)  
Vertreter des Staatsoberhaupts:   Parlamentspräsident  
Regierungschef:   José Maria Neves (seit 03.04.2004)  
Parlamentspräsident:   Basilio Ramos (seit März 2011)  
Außenminister:   Jorge Tolentino (seit 18.09.2014)  
Fläche:   4.033 km²  
Einwohner:   426.998 (Stand Juli 2008) 1  
Human Development Index:   0,636 = Rang 123 von 187 2  
Korruptionswahrnehmungsindex:   5,1 = Rang 47 von 180 3  
Nationalfeiertag:   05. Juli (Unabhängigkeitstag)  
Währung:   Kap-Verde-Escudo = 100 Centavos  
Mitgliedschaften:   Vereinte Nationen und deren Unterorganisationen, CILSS (Comité Permanent Inter-Etats pour la Lutte contre la Secheresse dans le Sahel), CEAO (Communauté Economique d'Afrique de l'Ouest), CEDEAO (Communauté Economique des Etats de l'Afrique de l'Ouest), Frankophonie, Communidade dos Paises da Lingua Portugesa (CPLP), IWF, AU (Afrikanische Union), Small Islands Development States (SIDS), WHO (World Health Organisation), WTO 4  
Unabhängigkeit:   05.07.1975 von Portugal  
Zwei- bzw. Drei-Buchstaben-Code
nach der Norm DIN EN ISO 3166-1:
  CV/CPV  
Olympische Länderkürzel:   CPV  
Kfz-Kennzeichen:   CV  
Internationale Vorwahl:   +238  
Internet Top Level Domain:   .cv  
Zeitzone Universal Time Coordonné:   - 1 Stunde  
Zeitzone Mitteleuropäische Zeit:   - 2 Stunden  

Auf der Homepage des Auswärtigen Amtes finden Sie unter anderem folgende Informationen:

Quellen: 1 CIA World Factbook, 2 Human Development Report 2013, 3 Transparency International Korruptionswahrnehmungsindex 2008, 4 Auswärtiges Amt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie mich unter folgender E-Mail-Adresse webmaster@afrikaman.de zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an o.a. Adresse senden.

Hier geht's zur Länderliste oder zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!