Zum Artikel springen


Informations-Steckbrief - Burkina Faso Flagge von Burkina Faso

neu  Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung) des Auswärtigen Amtes vom 04.02.2022 - Aktuelles:
Politische Unruhen
Am 24. Januar 2022 hat in Burkina Faso ein Militärputsch stattgefunden. Auch wenn das Alltagsleben mittlerweile weitgehend wieder zur Normalität übergegangen ist, bleibt die Gesamtlage aufgrund der Machtübernahme des Militärs grundsätzlich angespannt und kann sich auch kurzfristig wieder verschlechtern. Bis auf weiteres gilt eine Ausgangssperre zwischen 0 und 4 Uhr.

Covid-19
Die Ausbreitung von COVID-19 kann weiterhin zu Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr und Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens führen.

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Burkina Faso wird gewarnt. Dies gilt mit Wirkung vom 6. Februar 2022 nicht mehr.

Epidemiologische Lage
Burkina Faso ist von COVID-19 weiterhin betroffen und ist noch bis einschließlich 5. Februar 2022 als Hochrisikogebiet eingestuft.

Aktuelle und detaillierte Zahlen bieten das nationale Gesundheitsministerium und die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Einreise
Bestimmungen zur Einreise ändern sich mit der Pandemielage häufig. Bitte informieren Sie sich zusätzlich über die aktuellen Einreisebestimmungen auf der Webseite derburkinischen Regierung.

Burkina Faso hat (neben der Einreise auf dem Luftweg über den internationalen Flughafen) seit dem 1. Dezember 2021 auch seine Grenzen auf dem Landweg geöffnet. Für die Einreise, und erneut für die spätere Wiederausreise, ist in jedem Fall neben dem Nachweis über die Gelbfieberimpfung zwingend ein negativer PCR-Test vorzuweisen, der für die Ein- und Ausreise nicht älter als fünf Tage sein darf. Grundsätzlich kann es bei der Ausreise aus Burkina Faso zu Verzögerungen in den Testzentren und Labors kommen, sodass nicht gewährleistet ist, dass das Testergebnis den Vorgaben entsprechend pünktlich vorliegt. Am Flughafen gilt Maskenpflicht; bei der Einreise erfolgt eine obligatorische Temperaturmessung. Auf die Visumspflicht sowie den Nachweis einer Gelbfieberimpfung wird hingewiesen.

Durch- und Weiterreise
Da die Landesgrenzen mit Ausnahme des internationalen Flughafens von Ouagadougou geschlossen sind, entfallen Möglichkeiten zur Durchreise. Für die Wiederausreise ist erneut zwingend ein negativer PCR-Test vorzuweisen, der nicht älter als fünf Tage sein darf. Außerdem ist ein Gesundheitsfragebogen auszufüllen.

Reiseverbindungen
Der internationale Flughafen von Ouagadougou ist geöffnet, es bestehen regelmäßige Linienverbindungen nach Europa. Ein-und Ausreisen auf dem Landweg sind nicht möglich.

Beschränkungen im Land
Die bestehenden Beschränkungen der Zugangsmöglichkeiten zu touristischer Infrastruktur resultieren aus der sehr problematischen Sicherheitslage, siehe Sicherheit.

Hygieneregeln
Es gilt eine Maskentragepflicht in vielen Geschäften und öffentlichen Einrichtungen, die allerdings nur lückenhaft durchgesetzt wird.

Name Kurzform:   Burkina Faso  
Name Vollform:   Burkina Faso  
Eigenname(n):   Burkina Faso  
Bezeichnung der Staatsangehörigen:   Burkiner(in)  
Adjektiv:   burkinisch  
Amtssprache:   Französisch  
Hauptstadt:   Ouagadougou  
Staatsform:   Präsidialrepublik  
Staatsoberhaupt:   Roch Marc Christian Kaboré (seit 29.12.2015)  
Regierungschef:   Christophe Joseph Marie Dabiré (seit 21.01.2019)  
Parlamentspräsident:   Salif Diallo (seit 29.11.2015)  
Außenminister:   Alpha Barry (seit 13.01.2016)  
Fläche:   274 200 km²  
Einwohner:   15.264.735 (Stand Juli 2008) 1  
Human Development Index:   0,388 = Rang 181 von 187 2  
Korruptionswahrnehmungsindex:   3,5 = Rang 80 von 180 3  
Nationalfeiertag:   11. Dezember (Proklamation der Republik 1958)  
Währung:   CFA-Franc = 100 Centimes  
Mitgliedschaften:   Westafrikanische Währungs- und Wirtschaftsunion (UEMOA), Conseil de l'Entente, ANAD (Übereinkommen zu Nichtangriff und Beistand im Verteidigungsfalle), CILSS (zwischenstaatliches Komitee zur Bekämpfung von Trockenheit im Sahel), CEDEAO (Westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft), AKP (Afrika-, Karibik-, Pazifik-Staaten), AU (Afrikanische Union; früher OAU - Organisation für Afrikanische Einheit), Gemeinschaft der Sahel-Sahara Staaten, Vereinte Nationen, Weltbankgruppe, Islamische Weltkonferenz (OCI), Regionalbanken BOAD und BAD, regionale Zentralbank BCEAO 4  
Unabhängigkeit:   05.08.1960 von Frankreich  
Zwei- bzw. Drei-Buchstaben-Code
nach der Norm DIN EN ISO 3166-1:
  BF/BFA  
Olympische Länderkürzel:   BUR  
Kfz-Kennzeichen:   BF  
Internationale Vorwahl:   +226  
Internet Top Level Domain:   .bf  
Zeitzone Universal Time Coordonné:   Universal Time Coordonné  
Zeitzone Mitteleuropäische Zeit:   - 1 Stunde  

Auf der Homepage des Auswärtigen Amtes finden Sie unter anderem folgende Informationen:

Quellen: 1 CIA World Factbook, 2 Human Development Report 2013, 3 Transparency International Korruptionswahrnehmungsindex 2008, 4 Auswärtiges Amt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie mich unter folgender E-Mail-Adresse webmaster@afrikaman.de zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an o.a. Adresse senden.

Hier geht's zur Länderliste oder zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01!Valid CSS!